Was zu tun

Der Karneval

(im Februar oder März)

Der Karneval ist einer der schillerndsten Ereignisse des Winters in Ascoli.

In der Stadt trifft man auf Kostümierungen jeglicher Art, angefangen von den klassisch-eleganten bis zu den satirisch-witzigen, die sich auf Politiker und Prominente beziehen.

Die Feiern dauern eine ganze Woche mit Umzügen und Tänzen auf den Plätzen.

Während dieser Zeit schafft es keiner, lediglich nur als Zuschauer dem Ereignis beizuwohnen, denn die Euphorie des Ganzen zieht jeden einfach mit.

Die Studenten und Lehrer der Accademia Italiana sind stets mit großer Freude dabei.

Auch das Nachtleben läuft auf Hochtouren und in allen Lokalen und Klubs tanzt man bis in den Morgen hinein.

https://www.facebook.com/CarnevaleDiAscoliPiceno/#_=

La Quintana

(eine Nachtveranstaltung im Juli+erster Sonntag im August)

La Quintana ist ein Ereignis, das seine Ursprünge im Mittelalter hat.

Circa 1500 Leute nehmen an einem kostümierten Umzug in der Altstadt teil.

Die Ritter tragen Waffen und Rüstung und die Damen sind prachtvoll gekleidet nach Vorlagen von Originalen und Gemälden aus dem 14. Jahrhundert.

Das Fest erreicht seinen Höhepunkt, wenn der Umzug am Ziel ankommt und die Edelmänner aus den verschiedenen „sestieri“ (den Vierteln der Stadt) auf Pferden ihre Geschicklichkeit messen, um den Palio zu gewinnen.

Wir schauen uns zusammen die Parade an und am Abend begleiten wir Sie zu dem traditionellen Feuerwerk.

La Quintana ist keine Show für Touristen, sondern eine Zeremonie, die von den Einwohnern Ascolis sehr ernst genommen wird. Über Monate bereiten sie mit viel Leidenschaft und Können die Kostüme und die Choreografien für ihr Fest vor.

http://www.quintanadiascoli.it/

Musik

Die Marken, die Region, in der Ascoli Piceno eine Provinzhauptstadt ist, haben ein enges Verhältnis zu der Musik.

In den Marken gibt es viele Konservatorien, Theater und Konzertsäle. Rossini, Spontini und Pergolesi haben ihre Meisterwerke in dieser Region komponiert. Es ist Tradition, ihre Werke zu präsentieren, so z. B. bei dem „Rossini Opera Festival“ in Pesaro, im Opernhaus „Sferisterio“ von Macerata oder im Theater „Ventidio Basso“ von Ascoli.

Eine der interessantesten Veranstaltungen, das Ascoli Piceno Festival, mit Terminen zu verschiedenen Zeiten des Jahres.

Den ganzen Monat lang werden die Theater, Klöster und Plätze der Stadt zu spektakulären Schauplätzen von Dutzenden von Konzerten verschiedenster Musikstile.

Theater und Kino

Während des ganzen Jahres bieten die Theater von Ascoli Piceno, S. Benedetto del Tronto und dem Rest der Provinz Balletts, Schauspiele und Kabarett.

Die Schule informiert die Studenten über die aktuellen Aufführungen und gibt Filmempfehlungen mit Rücksicht auf persönliche Interessen und die vorhandenen Sprachkenntnisse.

Programma teatro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.